Meine beste Handcreme

Hallo zusammen,

ich wollte euch heute mal eine Handcreme vorstellen, die mir und meinen geschundenen Händen wirklich weiter geholfen hat. Es ist die "Excipial Repair" Hautpflegecreme der Spring Pharma AG.



Das steht auf der Verpackung:
Die Pflegecreme spendet Feuchtigkeit, erhält den natürlichen ph-Wert der Haut und stärkt die Hautbarriere. Die reichhaltige Creme zieht schnell ein und glättet raue Hände.
 
Inhaltsstoffe:
Aqua, Behenyl Alcohol, Oenothera Biennis Oil, Glycerin, Paraffinum Liquidum, Ethylhexyl Palmitate, Panthenol, Niacinamide, Squalane, Cetearyl Alcohol, Ceteth-10, Steareth-20, Dimethicone, Polyaminopropyl Biguanide, Tocopherol, Glycine Soja Oil, Disodium EDTA, Sodium Hydroxide, Parfum
 
Anwendung:
Exipial Repair wird nach der Arbeit und vor Arbeitspausen auf die gründlich gereinigte Haut aufgetragen. Insbesondere empfiehlt sich die Anwendung über Nacht, da die Haut über Stunden aktiv regeneriert werden kann.
 
Preis:
In der Apotheke zahlt man für 50 ml  7,75€
Ich habe aber im Internet schon günstigere gesehen, da muss man dann aber auf die Versandkosten achten, sonst hebt sich der günstige Preis wieder auf.



Da ich durch meine Arbeit ständig mit Feuchtigkeit an den Händen zu tun habe, und diese dann im Winter durch die Kälte draußen (ich vergesse ständig meine Handschuhe) und die Heizungsluft drinnen, noch mehr leiden, habe ich schon einige Handcremes getestet.

Früher habe ich Handcreme von Nivea benutzt, die war dann aber irgendwann nicht mehr reichhaltig genug. Dann habe ich es mit der Bepanthen Handcreme versucht, brachte aber auch nicht wirklich etwas. Meine geröteten, trockenen und rissigen Hände blieben.

Da ich mir nicht mehr anders zu helfen wusste, bin ich einfach mal in die Apotheke gegangen und habe nach einer Handcreme gefragt. Als die Dame meine Hände sah, riet sie mir gleich zur "Excipial" Handcreme. Auch wenn sie nicht gerade günstig war, habe ich sie natürlich getestet.
Und ich war restlos gebeistert. Endlich wurden meine Hände weich und die rissige, rote Haut war auch verschwunden. Seitdem verwende ich kaum noch eine andere Handcreme, gerade jetzt im Winter.

Ich trage sie das ganze Jahr über abends vor dem Schlafengehen auf die Hände auf und jetzt im Winter auch zwischendurch über den Tag verteilt. Sie ist weiß und hat einen ganz dezenten Geruch. Was ich sehr positiv finde, sie hinterlässt keinen fettigen Film, man kann also direkt nach dem Auftragen Dinge anfassen oder wie ich gerade, gleich weiter wild auf der PC-Tastatur rumtippen ;)


Mein Fazit:
Also ich liebe diese Creme und habe sie mir auch schon zig mal nachgekauft. Und für alle, die noch auf der Suche nach einer guten Handcreme sind, die gerade sehr beanspruchte Hände wieder streichelweich macht, dem kann ich nur zu dieser Creme raten. Auch wenn sie nicht gerade die günstigste Handcreme ist, die ich kenne, für gesunde Hände zahle ich gerne mehr.



Es gibt auch noch eine Variante für sensible Haut. Die "Excipial Repair sensitive" ist ohne Duftstoffe und kostet auch 7,75€.
Weiter im Angebot gibt es einen Hautschutz und eine Hautreinigung. Falls ihr weitere Informationen haben wollte klickt einfach mal auf den Link: spirig-pharma


Ich wünsche euch noch einen schönen Montag, den ersten Arbeitstag diese Woche habt ihr schon geschafft ;)

Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wirklich sehr über jeden Kommentar :)