Kuchen…Kuchen… und noch mehr Kuchen

 

Hallo zusammen,

gestern hat meine Oma ihren 75. Geburtstag gefeiert (ja normalerweise feiert man runde Geburtstage aber meine Oma ist eben nicht “normal” ;) und hat schon seit ihrem 45. immer die 5er gefeiert, is mal was anderes oder?)

Aus diesem Grund haben meine Mama, meine Tante und ich Freitag zig Kuchen gebacken, denn wenn man schon das warme Essen bestellt, kann man das Kuchenbuffet wenigstens selbst machen (und selbstgemacht schmeckt auch meist besser).

Ich habe einen Orangenblechkuchen gemacht und eigentlich wollte ich noch Cupcakes machen, naja an sich habe ich sie auch gemacht. Da der Geburtstag aber schon um 11 Uhr morgens angefangen hat, wollte ich so viel wie möglich am Freitag fertig machen. Also habe ich die Muffins gebacken und das Topping schon fertig gemacht und wollte dann gestern alles zusammen fügen. Leider war die Creme aber so “flüssig” geworden, dass sie auf den Muffins weggelaufen wäre und ich kleine Perfektionistin hätte so verlaufene Cupcakes nicht auf den Tisch gestellt. Vielleicht könnt ihr euch ja vorstellen, wie traurig ich war, denn ich wollte auch endlich meine Muffin-Etagere einweihen, das hätte bestimmt toll ausgesehen. Naja was willste machen.

Da ich mich aber nicht so einfach geschlagen gebe ;) habe ich gerade einfach nochmal versucht, die Creme wieder fest zu bekommen und mit zwei Päckchen Sahnefest hat es auch ganz gut geklappt. Aber nun seht selbst…

CIMG4141

CIMG4138

CIMG4134

CIMG4129

“Die Kleinen” sehen doch nicht schlecht aus oder? Es sind im Übrigen “Mint Cakes”, kleine Schokoküchlein mit Pfefferminztopping. Leider ist das Topping nicht so schön grün geworden, wie im Backbuch (hier auf den Bildern sieht man das grün irgendwie so gar nicht wirklich). Ich sollte mal andere Speisefarbe ausprobieren aber in jedem Fall schmeckt es super lecker nach Pfefferminze (ich habe ja auch fast ein halbes Fläschchen Pfefferminzöl reingekippt ;). Ich glaube, diese Cupcakes werde ich in jedem Fall noch (mindestens) einmal backen, denn Pfefferminz liebe ich (außer bei Tee *schüttel* böse Kindheitserinnerungen).

 

Ach und für alle die noch nicht genug von Kuchen haben, hier die Kuchen von gestern:

CIMG4087

CIMG4085

Leider kamen der Nusskuchen und der Kellerkuchen meiner Tante erst nach meiner Fotoaktion auf den Tisch (sind fast vergessen worden, erst durch eine Beschwerde, es sei kein Trockenkuchen da, fiel es meiner Tante wieder ein. Aber da sieht man mal, so viel Kuchen und trotzdem wird gemeckert ;)  Und ja *räusper* das ist Sprühsahne, irgendwie haben wir alle vergessen Sahne zu schlagen und Obstboden ohne Sahne geht ja nich ne ;)

 

So und bevor ihr jetzt noch (mehr) Hunger auf Kuchen bekommt, hör ich jetzt mal lieber auf ;) und wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die nächste Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wirklich sehr über jeden Kommentar :)