[Review] Lush “American Cream”

 

Hallo meine Lieben,

dieser Post ist schon verdammt lange überfällig, denn wenn ich schon seit Monaten begeistert von einem Haarpflegeprodukt bin, dann heißt das schon was und muss dringend zu Papier gebracht werden, oder eben auf den Bildschirm ;)

Und die Rede ist vom

Lush Haar Conditioner “American Cream”

Review (12)

 

Das sagt Lush:

Dieser doppelt starke Conditioner hat es schon allein wegen seinem absolut köstlichen Duft zu Ruhm gebracht. Der andere Grund sind seine pflegenden Eigenschaften. Mit frischen Orangen, Erdbeeren und Honig lässt er dein Haar unglaublich weich und glänzend werden. Wir geben noch etwas Muskatellersalbei hinzu, um Kopfhaut und Haar zu klären und beruhigen, und fertig ist unsere göttliche Mischung mit dem berühmten Milchshakeduft. Haare waschen, Conditioner auftragen und sehr gut ausspülen.

Das sage ich:

Da meine Haare ja mittlerweile doch ziemlich lang sind, bin ich natürlich immer auf der Suche nach einer guten Pflege. Denn meine armen Haare müssen teilweise wirklich leiden: auf der Arbeit immer einen Dutt, auch so oft irgendwelche Zöpfe, ab und an kommt auch mal ein Fön oder ein Lockenstab zum Einsatz und wenn ich sie offen trage, habe ich des Öfteren das Bedürfnis, meine Haare zu bürsten, also alles nicht sonderlich positiv für gestresste Haare.

Als ich dann irgendwann Mitte letzten Jahres etwas über diesen Conditioner gelesen hatte, war mir klar, dass ich ihn zumindest mal testen wollte. Irgendwann im September hatte ich es dann mal wieder zu Lush geschafft und seit dem verwende ich ihn bei jeder Haarwäsche.

Gut zu wissen
Alle lieben American Cream, denn er ist ein dicker, cremiger Balsam, der die Haare nicht beschwert oder belastet.

Februar1
Dem kann ich schon mal ohne weiteres zustimmen, denn wie ihr seht (höhö beim rechten Bild halte ich die Hand schräg, sieht man aber dann doch nicht so wirklich :D ), ist American Cream wirklich ein schöner dickflüssiger Balsam, der sich aber trotzdem wunderbar in den Haaren verteilen lässt und durch die Konsistenz auch schön an Ort und stelle bleibt.

Top Tipp
Der Duft aus Vanilleaufguss, Vanille Absolue und Muskatellersalbei ist einer unserer beliebtesten Produktdüfte und hält sich stundenlang im Haar.

Was den Duft angeht muss ich sagen, dass ich bei den ersten Anwendungen schon fast gewillt war, den Conditioner wieder weiter zu verschenken. Denn für alle die, die Lush kennen, wird es nichts neues sein, dass alle Produkte doch recht stark duften und damit muss man erst mal zurecht kommen.

Nachdem ich ihn dann aber doch weiter benutzt hatte, gewöhnte ich mich langsam an den Luft und mittlerweile möchte ich ihn auch gar nicht mehr missen. Meine Haare riechen so wunderbar, obwohl ich gar nicht so genau beschreiben kann wonach ;)

Gut die Vanille nehme ich durchaus wahr aber Erdbeeren oder Orangen…eher nicht. Da ich aber auch nicht weiß, wie Muskatellersalbei riecht, kann ich nicht sagen, ob es das vielleicht ist.

Vor allem aber bleibt der Duft wirklich die ganze Zeit in den Haaren, auch am zweiten Tag nach dem Waschen rieche ich ihn immer noch. Früher war mir das bei manchen Spülungen immer zu viel, wenn ich nach ein paar Stunden nach dem Waschen noch etwas gerochen habe. Jetzt bin ich super glücklich, dass der Duft so lange in den Haaren bleibt. Für sehr empfindliche Nasen könnte dies aber auch schon wieder ein Grund sein, dass diese Spülung nichts für die Person ist.

 

Was die Pflegewirkung angeht bin ich auch immer wieder sehr begeistert. Meine Haare fühlen sich wunderbar weich an, lassen sich gut kämmen und haben einen schönen Glanz.

Ich verteile jetzt aber eine Spülung nie auf der Kopfhaut, sondern nur ab der Mitte bis in die Spitzen, von daher kann ich zu der Wirkung des Muskatellersalbei nichts sagen
(obwohl ich mal gegoggelt habe und Muskatellersalbei gut bei schuppiger Kopfhaut und schnell fettenden Haar sein soll, wäre also durchaus was für meine Kopfhaut).

Bei vorigen Spülungen hatte ich auch immer wieder das Problem, dass meine Spitzen immer wieder leicht strohig aussahen, obwohl sie sich gar nicht so anfühlten. Mit American Cream habe ich das Problem nicht mehr. Und sind wir mal ehrlich, wer möchte schon Haar haben, was sich gepflegt anfühlt aber von weitem beim besten Willen nicht danach aussieht… eben keine von uns ;)

Aus dem Grund habe ich mir mittlerweile auch schon die zweite Flasche gekauft und wenn ich weiterhin so zufrieden bin, werden bestimmt noch einige kommen, auch wenn der Preis nicht ganz so günstig ist.

Für eine 100ml Flasche zahlt man 7,50€ / 250ml 14,50€ / 500ml 21,50€

Da ich aber mit der kleinen Flasche schon gut drei Monate ausgekommen bin, und ich wasche mir alle zwei Tage die Haare, kann man mit der Investition leben. Und wenn man die größere Flasche nimmt, spart man ja auch wieder etwas (obwohl ich es beim zweiten Kauf doch erst mal bei der mittleren belassen habe, war auch teuer genug ;)

Fazit:

Also von mir eine absolute Kaufempfehlung!

Wenn euch der Geruch zusagen sollte und ihr es auch mögt, dass eure Haare wirklich die ganze Zeit über danach riechen, kann ich euch American Cream wirklich nur ans Herz legen. Von der Pflegewirkung bin ich eh super begeistert, also für mich mein momentaner Haarpflegeliebling!

 

Habt ihr auch schon mal einen der Lush Conditioner ausprobiert? Oder kennt ihr vielleicht sogar “American Cream”? Wie sind eure Erfahrungen?

 

So und nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und ich hoffe, ihr seit beim Lesen nicht gleich wieder eingeschlafen, Montage sind immer sehr böse ;)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja das kann ich absolut nachvollziehen ;)

      Löschen
  2. Ach von Lush hatte ich noch nie was. Meine Nase ist etwas empfindlich und in den Läden duftet es mir zu extrem. Aber dein Conditioner hört sich gut an.
    LG und einen schönen Tag, Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die ersten male war ich auch immer sehr schnell raus aus dem Store, weil ich die ganzen Gerüche nicht ertragen konnte ;)
      Aber mittlerweile habe ich einige Produkte, die ich wirklich toll finde und gehe auch gerne im Store eine Runde riechen ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich hatte diese Spülung auch schon, aber bis auf den Duft hat sie mich leider nicht begeistert.
    Die Pflegewirkung war mir irgendwie zu schwach, meine Haare waren schlecht kämmbar und irgendwie gar nicht so toll, ich mag den Veganese Condi da irgendwie lieber :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Haar ist anders und ich bin so froh, dass dieser Conditionier bei mir so gut wirkt. Denn ich liebe diesen Duft und das fällt mir bei manchen Lush Produkten recht schwer ;)
      Aber ich schaue mir auch gerne mal etwas neues an, muss ich beim nächsten mal an dem Veganese riechen ;)

      Löschen
  4. Durch die Bloggerwelt zog ja vor einiger Zeit so ein Begeisterungshype, dass ich auch unbedingt mal an dem Conditioner schnuppern wollte. Aber im Laden hat mir der Duft nicht so ganz zugesagt. Ich hab ihn dann doch nicht gekauft, spiele aber doch immer wieder mit dem Gedanken, mir den zuzulegen, vielleicht ist es wirklich so, wie Du es beschreibst. Irgendwann werde ich doch zu ihm greifen, ich kenne mich doch...

    LG und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja vom ersten dran schnuppern war ich auch nicht begeistert und wenn ich nicht so viel positives gelesen hätte, hätte ich ihn mir vielleicht auch gar nicht gekauft. Aber nach ein paar mal Benutzen war ich einfach nur verliebt ;)
      Also auch wenn er nicht gerade günstig ist, würde ich ihn immer wieder kaufen. Ich könnte es also durchaus nachvollziehen, wenn du schwach wirst ;)
      Liebe Grüße und dir auch eine schöne Woche :)

      Löschen
  5. Ich habe ja tatsächlich noch nicht ein Produkt von Lush ausprobiert. Ich schrecke ziemlich vor den extremen Gerüchen zurück. Ich freu mich wenn meine Haare nach dem duschen gut riechen und vielleicht Mittags auch noch, aber ich weiß nicht ob mir das nicht zu viel würde. Ich trag ja auch so gut wie nie Parfum, weil ich es auf Dauer einfach nicht so riechen kann. Ich bin da ein bisschen verzwickt, aber die Hauptsache ist doch, dass es deinen Haaren gut tut. :)
    Wenn nicht der Duft wäre - Vanille ist gar nicht meins - dann könnte ich glatt mal über meinen Schatten springen und es vielleicht doch ausprobieren, denn Pflege haben meine Haare momntan eigentlich dingend nötig.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Gerüche sind manchmal schon sehr heftig und die meisten sind auch nicht meins aber das ein oder andere ist wirklich toll (ich liebe ja das Candy Mountain Schaumbad, welches es zu Weihnachten immer gibt).
      Aber ich kenne das Problem, es gibt Tage, da vertrage ich auch kein Parfum. Ich habe aber auch meist einen Zopf, da fällt der Geruch nicht ganz so auf aber ich liebe es, wenn ich nach der Arbeit meinen Dutt auf mache und meine Haare "aufschüttel" dann riecht das so gut mmmh :)
      Vor dieser Spülung mochte ich die Oil Repair Spülung von Balea super gerne, vielleicht wäre die ja etwas für dich. Bei der verflog der Geruch meine ich auch irgendwann.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hi,
    danke erst ein mal für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. :)
    Wegen dem Lidstrich, also ich musste da auch erst ne ganze Weile daran üben bis ich das wie heute hingekriegt habe. Ich schminke mich schon seit Jahren jeden Tag mit Lidstrich, da kriegt man eine gewisse Routine. Aber glaub mir, wenn ich einen schlechten Tag habe dann verpatze ich den ganz schön. xD

    American Cream von Lush kenn ich auch, also vom Hörensagen, ich selber habe mir den Conditioner noch nie gekauft. Aber der soll wohl ganz gut sein. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, dein AMU ist ja aber auch so was von schön :)
      Ja Übung macht ja bekanntlich den Meister aber manchmal denke ich, bei mir ist Hopfen und Malz verloren, das wird nie was :D
      Also ich liebe diesen Contitioner wirklich sehr, kann ich nur empfehlen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Nice review!

    http://initialed.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab eine Probe von dem American Cream hier, muss ich unbedingt jetzt mal probieren;)
    Schwärmen ja soviele davon, also muss er echt toll sein!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dann wird es aber auch mal Zeit ;)
      Jedes Haar ist zwar anders aber mein Haar und ich lieben ihn einfach ;) Und Probieren geht ja bekanntlich auch über studieren, also kann es ja nicht schaden ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Hatte das auch schon in der Hand aber nicht gekauft. Ich laufe immer ewig durch Lush aber da ich die Produkte nicht kenne, gehe ich meistens wieder mit leeren Händen raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Problem kenne ich. Ich schnupper mich immer wieder gern durch den Laden aber meistens riecht mir doch alles irgendwie zu intensiv oder ist so gar nicht nach meinem Geschmack, also wird nichts gekauft.
      Mit dem Conditioner gibt's gerade mal zwei Dinge die ich da immer wieder kaufe ;)
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über jeden Kommentar :)